Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Meine Kollegin Monica erzälte mir,daß ihre Tochter Maria Deutsch lernt. Im Unterricht wollen die Schüler ein typisch deutsches Gericht kochen. Ich dachte sofort, daß Kartoffelpuffer mit Apfelmus das Richtige wären. Das schmeckt allen und besonders Kindern und Jugendlichen. Sie schmecken am besten einfach mit Zucker bestreut oder mit Apfelmus. Weil es hier in Norwegen kein Apfelmus in Gläsern zu kaufen gibt, schreibe ich auch mal das Rezept für Apfelmus auf.

Zutaten fr 4 Personen:

1kg Kartoffeln
1 Zwiebel
1-2 Eier
1 Eßlöffel Mehl
Speiseöl

Für das Apfelmus: 1 kg Äpfel, 1 Messerspitze Zimt, 2 EL Zucker, etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Die Kartoffeln und die Zwiebel werden geschält und dann auf einer groben Reibe gerieben. Dazu benutzt man am besten eine Küchenmaschine. In einer großen Schüssel verrührt man die geriebenen Kartoffeln, die geriebene Zwiebel, die Eier und das Mehl.
Dann wärmt man reichlich Öl in einer Pfanne auf. Mit einem Eßlöffel gibt man kleine Haufen des Pufferteigs in die Pfanne. Die Häufchen drückt man mit der Rückseite des Löffels flach, so daß kleine Fladen entstehen. Diese brät man so lange bis sie auf der unteren Seite schön knusprig sind. Dann dreht man die Puffer mit eienm Pfannenwender um und brät auch die andere Seite. Am besten hält man die fertigen Puffer im Ofen bei 60 Grad warm, während man die restlichen Puffer brät.

Für das Apfelmus werden die Äpfel geschält, entkernt und in Stücke geschnitten. Die Apfelstücke in einem Topf mit ganz wenig Wasser, Zitronesaft, Zucker und etwas Zimt zum Kochen bringen. 15 bis 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Dann mit einem Pürierstab (Zauberstab) zerkleinern. Fertig!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: