Lasagne Tetrzzini

Das Schöne an Lasagne ist, daß man sie eine Tag vorher zubereiten kann und dann am eigentlichen “ Festtag“ ganz einfach in den Ofen schiebt, völlig entspannt nach der Skitour eine Dusche nimmt, und sich dann frisch und duftend an den Abendbrottisch setzt (Die Männer haben ihn wünderschön gedeckt.) und genießt.

Ja, ich spreche hier von Skitour und dieses ist kein alter Blogbeitrag, den ich im Wintervergessen habe zu posten. Inzwischen muß ich schon eine Stunde mit dem Auto fahren um befahrbaren Schnee zu finden. Aber dann ist wirklich Paradies: 12 Grad , Sonne, zugegebenermaßen ein nicht immer laues Lüftchen und immer noch endlos scheinende Schneefelder.

Weiterlesen „Lasagne Tetrzzini“

Einfache Hühnerfilets

Nichts ist schlimmer als trocken gebratene Hühnerfilets. Dabei können sie so gut schmecken, wenn man sie nicht zu lange brät. Meine Methode ist folgende:

Ofen auf 200°C anwärmen, Filets auf beiden Seiten in Öl und Butter braten, salzen, Pfeffern, eventl Knoblauch darüber drücken, in eine Ofenform legen und 13-14 min backen. Danach noch 10 min unter Aluminiumsfolie ziehen lassen.

Ja und dazu kann man essen, was man will …..Meine Jugendlichen bevorzugen Kartoffelbrei und kein Gemüse….

Bild: Steigtind, Berg bei Bodø, Norwegen

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

%d Bloggern gefällt das: