Gnocci a al Romana

Das  Rezept habe ich in «Simple» von Ottolenghi gefunden. Das ist ein phantastisches Buch mit vielen schönen Gemüserezepten. Zu den Gnocci a la Romana schreibt er: «Seelenfutter vom Feinsten…» und da hat er völlig Recht. Der warme, weiche, käseduftende Auflauf verlangt nach nichts anderem als einem Glas Wein, vielleicht einem Salat und einem langen, friedlichen Fernsehabend mit der Familie. Weiterlesen „Gnocci a al Romana“

Tartiflette

Tartiflette wolle ich schon lange ausprobieren. Jetzt zur Weihnachtszeit habe ich es endlich geschafft. Und es war eine Offenbarung!

Für Tartiflette braucht man Reblochon-Käse. Das ist ein Weißschimmelkäse aus Südfrankreich mit einer Camenbert-artigen Konsistens und einem kräftigen, nussartigen Geschmack. Reblochon Käse findet man in gut sortierten Supermärkten. Zur Not kann man aber auch einen anderen Weißschimmelkäse verwenden.  Weiterlesen „Tartiflette“

Kartoffelgratin mit Süßkartoffel

Keine Angst vor Süßkartoffeln! Sie schmecken unglaublich gut!  Und sie sind supergesund. Haben sogar weniger Kalorien als normale Kartoffeln. Obwohl sie das verlockende «Süß» in ihrem Namen haben. Bei und gibt es sehr oft Süßkartoffelchips. Das sind ofengebackene «Pommes» , die wir besonders gern mit Rauchpaprika würzen. Dieses Wochenende haben wir mal was Neues ausprobiert: ein klassischer Kartoffelgratin aber einen Teil der Kartoffeln wurde durch Süßkartoffeln ersetzt. Weiterlesen „Kartoffelgratin mit Süßkartoffel“

Philadelphia-Torte ohne Gelee

Philadelphia-Torten sind besonders im Sommer praktisch weil man sie nicht unbedingt backen muss aber eigentlich das ganze Jahr hindurch sehr beliebt. Ich finde nur, das der Gebrauch von Gelee etwas problematisch ist. Irgendwie fühle ich mich immer etwas unsicher bezüglich der Mengen. Man will ja nicht , daß die Torte zerfließt aber zu fest darf sie auch nicht werden. Ein anderer Nachteil ist, daß man so fürchterlich lange warten muß, bevor man die Torte anschneiden kann. Da kam mir dieses Rezept, das ich auf der Rückseite eines spanischen Puddingpulvers gefunden habe, gerade recht. Hier kocht man den Frischkäse zusammen mit Milch, Sahne und Zucker zu einem Pudding und verteilt die Masse auf einem Kekskrümelboden. Weiterlesen „Philadelphia-Torte ohne Gelee“

Petersiliencreme

Das ist meine große Entdeckung des gestrigen Tages. Quasi ein Nullminutenrezept. Ich brauchte eine Soße für gedünsteten Fisch und mischte einfach alles, was der Kühlschrank hergab und wovon ich glaubte es matcht gut mit Fisch. Das Ergebnis war hellgrün und superlecker – nicht nur auf Fisch. Weiterlesen „Petersiliencreme“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

%d Bloggern gefällt das: