Börek mit Süßkartoffeln

I Grunde kann man ja die leckeren Filoteigblätter, die man im Asia-Laden zu kaufen bekommt mit allem möglichen füllen. Hier hatte ich schon ein Rezept für kleine Apfelstrüdelchen. In dem von mir sehr geliebten Kochbuch Granatapfel, „Sumach und Zitrusduft“ von Silvena Rowe, schlägt die Autorin Süßkartoffeln und Frühlingszwiebeln vor. Ich habe das Rezept etwas vereinfacht, das Braten der Frühlingszwiebeln und den Schwarzkümmel weggelassen. Die Süßkartoffeln wurden bei mir gebacken statt gekocht. Statt großer Blätter Filoteig habe ich die winzig kleinen 20x20cm Varianten verwendet. Deshalb mußte ich ganz viele kleine leckere „Börekchen“ backen. Die wurden dann in eine leckere Knoblauch-Jogurt-Soße gedippt. Da ich Reste schon vorgebackener Süßkartoffeln verwendet habe, kann ich leider keine genauen Mengenangaben machen. Das ist aber nicht so schlimm, weil man garn nicht so viele Zutaten braucht und die Süßkartoffelfüllung sowieso abschmecken muß und kann.

Das ich keinen Schwarzkümmel hatte, bedaure ich sehr. Denn er ist ein interessantes Gewürz,das im Irak und in der Türkei verbreitet ist. Soll geschmacklich zwischen Kreuzkümmel und Sesam liegen und, laut Mohamed, alle Krankheiten außer den Tod, heilen (Quelle: Wikipedia).

Ich könnte mir gut vorstellen, die Süßkartoffelfüllung das nächste mal mit ein wenig frischem, gehackten Chili aufzupeppen.

Diese Börekröllchhen lassen sich hervorragend vorbereiten und im Kühlschrank bis zu einem Tag oder auch länger im Gefrierschrank aufbewahren. Wenn die Gäste kommen, muß mann sie nur noch auf ein Backblech legen, mit Öl bepinseln, eventuell Schwarzkümmel oder schwarze Sesamsamen darauf streuen und backen.

Sie sehen gut aus und man macht bestimmt Eindruck damit.

Zutaten für die Börek:
Süßkartoffeln
Olivenöl
Filoteigblätter 20x20cm
mildes Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Schwarze Sesamsamen zum bestreuen
Frühlingszwiebeln

Die Süßkartoffeln schälen in Stücke schneiden und entweder in leicht gesalzenem Wasser 12-15 min kochen oder im Ofen bei 200 Grad backen. Frühlingszwiebeln hacken. Die weichen Süßkartoffeln grob stampfen und mit den Frühlingszwiebeln, Paprikapulver, Pfeffer und Salz und einem kleinen Schuß Olivenöl gut vermischen. Die Filoteigblätter, die man hoffentlich vorher aufgetaut har, auspacken und damit sie nicht vertrocknen mit einem nassen Küchenhandtuch bedecken. Sie trocknen sehr schnell aus und lassen sich dann nicht mehr gut verarbeiten. Dann nimmt man jeweils ein und ein Filoteigblatt und legt es mit einer Ecke nach unten zeigend vor sich hin, legt einen Eßlöffel der Süßkartoffelfülle auf die untere Hälfte und faltet die untere Ecke des Filoteigblattes darüber. Dann werden die Seiten eingeschlagen und der Teil mit der Füllung nach oben gerollt. So entsteht ein schönes dichtes Päcken. Die Filorolle mit dem „Zipfel“ nach unten in eine Plastbox legen und diese gut verschließen wegen der Austrocknungsgefahr. Dann rollt man das nächste Filoteigblatt auf die gleiche Weise. Wenn man alle Röllchen vorbereitet hat, kann man die Plastbüchse in den Kühlschrank stellen und bis zu eienm Tag aufbewahren.
Zum Backen wärmt man den Ofen auf 180 Grad Umluft vor, legt die Röllchen auf ein Backblech, bepinselt die Oberseite leicht mit Olivenöl und streut ein paar schwarze Sesam- oder Schwarzkümmelsamen darauf. Dann werden sie 15 bis 20 min gebacken.
Man kann sie war oder kalt essen. Zum Abkühlen legt man sie am besten auf ein Kuchengitter, damit die Unterseite nicht glitschig wird.

Beitragsbild: Der Uschba/ Swanetien/ Georgien

2 Kommentare zu „Börek mit Süßkartoffeln

Gib deinen ab

  1. Hab diesen Herbst Börek mit Kürbisfüllung gemacht, deswegen kann ich mir vorstellen, wie gut das mit der Süßkartoffel schmecken kann.
    Die Schale von den Kartoffeln übrigens nicht weg schmeißen! Mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer kann man daraus im Ofen lecker knusprige Chips machen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

Auf frischer Tat ertappt beim Kochen mit frischen Zutaten.

%d Bloggern gefällt das: