Gemüseflan

Ein superleckeres Resteessen ist Gemüseflan. Je nachdem, was der Kühlschrank so bietet, kann man die Gemüse und Gewürze variieren. Man kann ihn warm oder kalt essen. Will man den Flan stürzen, sollte er vorher abgekühlt sein.

Zutaten;

6 Eier

200ml Creme fraiche

100ml Milch

1 TL Salz

Pfeffer, Muskat

3 Frühlingszwiebeln

1 rote Paprika

300g gekochte Kartoffeln

Zubereitung:

Eier, Creme fraiche, Milch und Gewürze gut verschlagen. Frühlingszwiebel klein schneiden. Paprika würfeln. Beides in Olivenöl braten. Kartoffeln in Stücke schneiden. Eine Keramikform gut fetten. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Gemüse in die Keramikform schichten. Die Eiermischung darübergeben. Den Flan 45 min backen.

Man kann alle möglichen Gemüse verwenden. Gebratener Speck und geriebener Schnittkäse oder Parmesan können auch zugesetzt werden. Auch Currypulver und Chili in allen Varianten kann ich mir gut vorstellen.

Bild: New York

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: