Rouille

Rouille ist eine Paprika-Knoblauch-Sosse, die klassischerweise zu französischer Fischsuppe serviert wird. 

Rouille schmeckt aber auch ohne Fischsuppe einfach nur auf geröstetem Brot sehr gut.

Man kann Rouille in jede x-beliebige Suppe oder Sosse mischen Diese werden dann cremiger und knoblauchiger. 

Weiterlesen „Rouille“

Clafouties mit Johannisbeeren

Clafouties sind ist „DAS“ Dessert: Schnell, einfach, superlecker. Läßt sich im Voraus zubereiten. Man kann die Gefrierschrank-Reserven an gefrorenen Beeren aufbrauchen. Oder einfach nehmen was da ist in Küche und Keller. Und hat man keine Beeren oder anderes Obst, so nimmt man Backpflaumen. Dann heiß das Ganze „Far Breton“.

Weiterlesen „Clafouties mit Johannisbeeren“

Tartiflette

Tartiflette wolle ich schon lange ausprobieren. Jetzt zur Weihnachtszeit habe ich es endlich geschafft. Und es war eine Offenbarung!

Für Tartiflette braucht man Reblochon-Käse. Das ist ein Weißschimmelkäse aus Südfrankreich mit einer Camenbert-artigen Konsistens und einem kräftigen, nussartigen Geschmack. Reblochon Käse findet man in gut sortierten Supermärkten. Zur Not kann man aber auch einen anderen Weißschimmelkäse verwenden.  Weiterlesen „Tartiflette“

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

%d Bloggern gefällt das: