Spagetti arrabiata

Heute mußte es schnell gehen – deshalb wurde die Soße vorbereitet und die Männer mußten nur noch Spagetti kochen, Soße aufwärmen, Tisch decken und losesssen.

Zutaten:
1 kleine Ziebel gewürfelt
2 Knoblauchzehen gehackt
1 rote frische Chilischote gehackt oder fein gewürfelt
2 Büchsen gehackte Tomaten
Salz, Pfeffer, Zucker
2 EL Balsamicoessig
Olivenöl (nicht das gute von der Jungfrau)
Spagetti
Parmesan

Zubereitung:
Zwiebel in Öl andünsten, Knoblauch und Chili dazu und wenige Minuten braten. Tomaten, Gewürze und Essig dazu, 30 min köcheln.
Den Rest machen die Männer. Frisch geriebener Parmesan muß sein.

Bild: Im Suhler Kongreßzentrum gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Knusperstube

Backen - Kochen - Geniessen

%d Bloggern gefällt das: