Reispudding

Das ist eine prima Resteverwertung für Reis und gleichzeitig ein herrliches, süßes Abendbrot, das den Bauch wärmt. Jetzt, wo doch die Abende und Nächte merkbar kühler werden genau das Richtige. Der Pudding kann aber auch kalt gegessen werden.

Zutaten:
300g gekochter Reis
2 Eier
1x Vanillearoma Dr. Oetker
400ml Vollmilch
1 Prise Salz
4 gehäufte EL Zucker
ein paar Blaubeeren
etwas Butter für die Form

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Pai- oder Auflaufform ausbuttern. Den Reis darin verteilen. In einer Schüssel Eier, Milch, Zucker, Salz und Vanillearoma verschlagen und das Gemisch über die Eier gießen. Alles in der Form noch mal schön umrühren. Die Blaubeeren ( wer mag. Andere Beeren gehen auch.) aufstreuen und alles mitten im Ofen 40 bis 60 min backen. Der Pudding sollte an der Obefläche goldbraun und fest sein, bevor man ihn herausnimmt. Das kann unterschiedlich lange dauern. Entscheidend ist dafür wohl die Größe der Auflaufform. Ein flacher Pudding ist schneller fertig.

Das Titelbild: Blick vom Eidetind 1017m hoch. (Kjerringøy bei Bodø, Nordnorwegen).

Ein Kommentar zu „Reispudding

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Knusperstube

Backen - Kochen - Geniessen

%d Bloggern gefällt das: