Kaiserschmarren

Kaiserschmarren zum Abendbrot ruft immer Begeisterung hervor. Dieses Rezept ist Mama-freundlich: also schnell gemacht und wenig Abwasch. Weil man nämlich nicht, wie in den meisten Kaiserschmarren-Rezepten, die Eiweiße extra zu Schnee schlagen muß, sondern einfach alles nur zusammenrührt.

150g Mehl
250g Milch
30g Zucker
1 TL Salz
3 Eier
70g Butter

Alle Zutaten außer der Butter verrühren. Die Butter in einer Pfanne erwärmen, Den Teig hineingießen und 5 min braten bis er an der Unterseite goldbraun ist. Dann den Teig vierteln und jedes Stück wenden. Fertigbraten. In kleinere Stücke zerreißen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.

Ein Kommentar zu „Kaiserschmarren

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: