Tomatensuppe aus frischen Tomaten

Tomatensuppe ist ja ein richtiges Standardessen für Familien. Meistens schmeckt es allen. Diese hier schmeckt ganz anders und viel besser als Suppe mit Büchsentomaten.
Es ist ein leichtes Mittagessen. Dazu schmecken in Butter gebratene Brotwürfel (Croutons). Und weil das Essen so mager ist, kann man sich hinterher ein gutes Dessert gönnen.

Zutaten:
1 Zwiebel
2 Stangen Sellerie
2 Möhren
Olivenöl
2kg Tomaten
3 EL Tomatenmark
Kräuter der Provence
Salz
Chilipulver
Zucker

Zubereitung:
Zwiebel, Möhre und Sellerie in der Küchenmaschine hacken. In einem großen Topf in Olivenöl anbraten. Die Tomaten in grobe Stücke schneiden und dazu geben. Mit Wasser auffüllen. Tomatenmark und Gewürze dazugeben. Aufkochen und dann 20 min köcheln lassen. Mit einem Zauberstab im Topf pürieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: