Uschguli, das höchste bewohnte Dorf Europas

Uschguli liegt am Enguri Fluss in Swanetien , 2100 bis 2200 m hoch. Hier gibt es viele Wehrtürme. Jede Familie hat eine Festung bestehend aus einem Haus, dem Matschubi und einem Wehrturm. In der oberen Etage des Hauses wird das Heu gelagert. In der unteren Etage lebt die Familie. In den Wehrturm, der mindestens 4 Etsgen hat, zog sich die Familie bei Gefahr zurück. Z. B. bei Krieg, Blutrache oder Lawinengefahr. Da die Wehrtürme sehr stabil gebaut waren, sind viele heute noch erhalten. Die ältesten hier in Uschguli sind aus dem 12. Jahrhundert. Einige der Sockel sogar über 1000 Jahre alt. Die Angehörigen der Familien sind heute noch sehr stolz auf ihre Türme. Je mehr Türme eine Familie besitzt, desto angesehener sind sie.

IMG_7407IMG_7409IMG_7412IMG_7422IMG_7427IMG_7429IMG_7431IMG_7433IMG_7480

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: