Sesammarinierter Tunfisch mit warmer Sosse

Für 4 Portionen:
400g frischen Tunfisch in dünnen Scheiben (Sushiqualität)
4 EL dunkle Sojasosse
4 EL Olivenöl
2 EL Sesamöl
2 EL frischer Ingwer in feinen Streifen
Saft einer Zitrone
Frischer gehackter Koriander und /oder Schnittlauch
2 EL geröstete Sesamkörner

Tunfisch in sehr dünne Scheiben schneiden und auf Tellern nebeneinander legen. Die Zutaten für die Sosse in einem kleinen Topf mischen und vorsichtig erwärmen. Kräuter und Sesam über den Fisch streuen und diesen mit der warmen Sosse begiessen – sofort servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

We cook whatever it takes to serve the gusto

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

%d Bloggern gefällt das: