Kronens kake

Das ist eine klassischer norwegischer Kuchen. Warum er Krohnen-Kuchen heißt, ist unbekannt.

Das interessante an dem Kuchen ist, daß kein Mehl verwendet wird. Dadurch ist er glutenfrei. die Kartoffeln machen ihn saftig. Eine gute Möglichkeit, übriggebliebene Kartoffeln aufzubrauchen. Aber ich muß sagen, der Kronens kake ist so gut, daß ich für ihn durchaus extra Kartoffeln kochen würde.

Feucht, schwer, süß und gut. Ein Dessert.

Am besten einen Klacks Sahnejogurt und Beerensoße dazu servieren. Die Beerensoße kann gerne sauer sein. Das gibt einen guten Kontrast. Aber der Kuchen schmeckt auch einfach so wie er ist.

Ich werde den Kuchen, wenn ich ihn das nächste Mal backe (und das mache ich ganz bestimmt), etwas aromatisieren: Bittermandel, Zitrone, Rum oder Kakao – kann ich mir gut denken.

Zutaten:

100g weiche Butter

200g Zucker

3 Eier

200g gekochte, geriebene, kalte Kartoffeln

150g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Butter und Zucker aufschlagen. Dann die Eier einzeln unterrühren. Mandeln und geriebenen Kartoffeln mischen und unter die Eier-Zucker-Butter mischung rühren.

Den Kuchen in einer kleinen Springform 20-22 cm 45 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestäuben.

Titelbild:auf dem Weg zum Per Kassa Tind bei Bodø, Nordnorwegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Ølbryggerfrue

Mat med øl og meskekorn

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag, einfache Rezepte für jeden Tag und Jedermann

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

%d Bloggern gefällt das: