Kartoffelküchlein 1 und 2

Sehr gute Resteverwertung für übriggebliebene Kartoffeln und Kartoffelbrei.

Kartoffelküchlein 1
Kann mit verschiedenen Gemüsen und Gewürzen variiert werden: Currypulver, Paprikapulver, Currypaste…., Fischreste, Specke, gebratene Zwiebel, geriebener Käse, Schinkenwürfel, Erbsen, Fleischreste…..

500g kalte gekochte Kartoffeln gestampft
1 Ei
1-2 EL Mehl
Salz

Alles mischen Bouletten formen und in Fett in der Pfanne braten.

 
Kartoffelküchlein2
Zum Verbrauch von übriggebliebenem Kartoffelbrei.

500g Kartoffelbrei
2 Eier
1 EL saure Sahne
1-2 EL Mehl

Alles verrühren. Öl in einer Pfanne erwärme. Mit einem Esslöffel den Teig in das warme Fett geben und ein bisschen breit streichen, damit pufferartige Küchlein entstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Ølbryggerfrue

Mat med øl og meskekorn

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

%d Bloggern gefällt das: