Provencalische Marinade

Diese Marinade ist der Klassiker unter den Marinaden und immer ein Gewinner. Gut geeignet für  Fisch, Hühnchen, Lammkotteletts, Grillspieße.
2 EL frische Rosmarinblätter oder EL Thymianblätter in einem Mörser zusammen mit 1 TL Salz zerstossen, 4 Knoblauchzehen, Saft einer Zitrone, Schwarzer Pfeffer,  und 1 dl Olivenöl dazu.

Das Fleisch oder den Fisch mindestens 1 Stunde, gerne über nacht in der Marinade im Kühlschrank liegenlassen. Mindestens 1/2 Stunde vor der Zubereitung das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Am besten draußen grillen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

%d Bloggern gefällt das: