Bollefoccacia

Wer Sontag morgen Lust auf frische, selbst gebackene Milchbrötchen hat und keine Lust darauf die Brötchen zu formen, kann dieses Milchbrötchenfoccacia backen. Es ist schnell zusammengerührt und muß auch nicht so lange gehen.
Auf norwegisch heißen süße Milchbrötchen „Bolle“. Deshalb habe ich dieses süße Foccacia „Bollefoccacia“ genannt.

Zutaten:

150g Butter
1/2 dl Zucker
50g Hefe
1 Prise Salz
3dl Milch
1l Mehl

Zubereitung:

Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Die Milch dazugießen und die Hefe in der warmen Butter-Milsch-Mischung auflösen. Salz und Zucker einrühren und zum Schluß das Mehl kräftig unterrühren.
Den relativ flüssigen Teig auf einem Blech glattstreichen. 30 min gehen lassen und dann bei 225 Grad 15 min backen. Am besten frisch so viel essen, wie man schafft. Mit guter gesalzener Butter und einer selbst gemachten Marmelade. Den Rest kann man einfrieren und an einem hektischen Tag aufbacken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

A place to share our passion for plant-based food, a green urban lifestyle and visual storytelling

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

Auf frischer Tat ertappt beim Kochen mit frischen Zutaten.

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

%d Bloggern gefällt das: