Champignon-Schinken-Pai

Ein guter Pai ist wirklich etwas herrliches. Leider ist oft der Boden nicht richtig knusprig. Das umgeht man, indem man den Boden blind bäckt. Erst 10 min mit der Füllung aus Erbsen und dann noch mal 10 min ohne die Erbsen.
DSCF4367DSCF4380
Zutaten für den Boden:
200g Weizenmehl
100g kalte Butter
1/4TL Salz
kaltes Wasser

Zutaten für die Füllung:
1 kleine Zwiebel
250g Champignons
150g Schinken
3 Eier
100ml Milch
200g geriebener Käse
Salz und Pfeffer
Muskat am besten frisch gerieben

Zubereitung:
Hier ist ein Food-Processor wirklich nützlich. Mehl und Salz in den Food-Processor geben und mit dem Messer gut durchmischen Die wirlich sehr kalte Butter in kleinen Stücken dazugeben und den Food-Processor so lange laufen lassen bis sie gut verteilt ist und dann eiskaltes Wasser eßlöffelweise zugeben bis sich der Teig zu einem Klumpen sammelt. Den Teig zwischen 2 aufgeschnittenen Plastiktüten ausrollen und in eine 24-26 cm große Paiform aus Metall legen. Das mache ich, indem ich die obere Plastetüte abziehe. Die Paiform umgekehrt auf die Teigplatte lege und alles gemeinsam mit Hilfe eines dünnen Bretts umdrehe. Dann den Teig in die Form drücken und die Rester abschneiden.
Den Boden bei 200 Grad mit Erbsen gefüllt 10 min blind backen. Die Erbsen entfernen und noch mal 10 min backen. In der Zwischenseit die Zwiebel hacken. Die Champignons in Scheiben und den Schinken in Würfel schneiden. Zwiebel und Champignons in Öl braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit der Milch verschlagen und Salz (1/2 TL), Pfeffer und Muskat zugeben.
Die Ziebel-Schinken-Mischung in dem vorgebackenen Pai verteilen. Die Schinkenwürfel daraufgeben. Die Eimischung darübergießen und Käse daraufstreuen. 40 min backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

We cook whatever it takes to serve the gusto

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

%d Bloggern gefällt das: