Käsestangen

Gute Möglichkeit um Käsereste aufzubrauchen. Die Käsecreme kann man auch zum Überbacken von Brot oder Aufläufen verwenden.

Zutaten:

Blätterteig aus dem Gefrierregal

200g Schnittkäse

2 EL Creme fraiche

1 Ei

Pertersilie

Salz, Pfeffer

Semmelbrösel

Die Zutaten für die Creme in den Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Creme häkeln. Verwendet man frische Kräuter, hackt man diese am besten zuerst. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Bfiætterteig ausrollen und mit der Käsecreme bestreichen.  Die Teigplatte zusammenklappen und mit einem Pizzarad 1-2cm breite Streifen schneiden. Diese spiralig verdrehen nd auf das Blech legen. Bei 12-15 Minuten backen.

Titelbild: Beim Spazierengehen gesehen: auch Hunde wollen schöne Kleidung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Ølbryggerfrue

Mat med øl og meskekorn

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

%d Bloggern gefällt das: