Erdnussbutterhoumus

Ich liebe  Kichererbsen: im Salat, in der Suppe, als Falafel und als Dipp oder Brotaufstrich. Dieser Erdnußbutterhoumus ist unwiederstehlich auf Salzkeksen oder Knäckebrot.

1 Büchse Kichererbsen,1 Knoblauchzehe, 3 EL neutrales Öl, 1-2 EL Zitronensaft oder Sherryessig, 1 TL Salz, 1 TL Kreuzkümmel, 3 EL griechischer Jogurt, 3 EL Erdnussbutter.
Alles in der Küchenmaschine pürieren. Mit Erdnüssen und geräuchertem Paprikapulver bestreuen.

Haferflockenmakronen ohne Zucker

 

Für alle die, die auf die Linie achten und trozdem naschen wollen. Die Makronen schmecken natürlich auch ein bißchen „gesünder“ und meinen Kindern muß ich damit nicht kommen.

Zutaten:
60g Hafeflocken
2 Eier
25g geriebene Haselnüsse oder Mandeln
1 TL flüssiger Süssstoff
Zitronenschale, Backoblaten
eventuell ganze Haselnüsse zum Belegen

Eiklar zu festem Schnee schlagen. Eidotter und Süssstoff schaumig rühren. Haferflocken, Nüsse und Zitronenschale unterrühren. Kleine Häufchen auf die Oblaten setzen und eventuell mit jeweils einer Haselnuß oder Mandel garnieren. Bei 180°C im Backofen 15 min backen.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Ølbryggerfrue

Mat med øl og meskekorn

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag, einfache Rezepte für jeden Tag und Jedermann

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

%d Bloggern gefällt das: