Kalbsfilet sous vide – ohne Sous-vide

Fantastisch zartes Fleisch. Richtig gutes Festessen!

Zubereitung:

100g Meersalz in 1l kaltem Wasser auflösen. 400g Kalbsfilet 10min darin einlegen. Dann das Fleisch vakuumieren. Falls man das Fleisch marinieren will, jetzt die Marinade dazugeben. Ich hatte gehackte glatte Petersilie und Olivenöl.
2 Stunden bei 55 Grad im Sous-vide-Bad liegen lassen. Rechtzeitig Teller und Schneideplatte (wenn möglich) auf 80 Grad im Ofen erwärmen. Dieses gute Essen muß von warmen Tellern gegessen werden!
Nach 2 Stunden nimmt man das Filet aus der Plastetüte und brät es von allen Seiten an. In dünne Scheiben schneiden. Gerne mit Rotweinsoße und luxuriösen Beilagen servieren.

Sous vide ohne Sous vide
Das Fleischstück oder was man auch immer „sousviden“ möchte in eine dicht verschließbare Plastiktüte legen. Die Luft kann man entweder professionell mit Vacuumiermaschine oder, falls man eine solche nicht besizt, mit dem Mund heraussaugen.
In einen großen Topf mit Siebeinsatz warmes Wasser aus dem Hahn einfüllen. So viel kochendes Wasser zugeben bis die gewünschte Temperatur (hier 55 Grad) erreicht ist. Auf einer Kochplatte Stufe 1 kann man die Temperatur stabil halten. Wenn man das Fleisch hineingibt, sinkt die Temperatur ab und muß noch mal mit kochendem Wasser korrigiert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Knusperstube

Backen - Kochen - Geniessen

%d Bloggern gefällt das: