Brokkolistielpesto

Die Brokkolistiele sollte man nicht wegwerfen. Die schmecken auch gut. Man muß den Stiel schälen. Aber das Innere ist lecker. Man kann den Stiel einfach so mitessen, zu Suppe oder zu Pesto verarbeiten.
Das Pesto hier ist eigentlich mehr ein Brotaufstrich. Mir schmeckt es sehr gut auf Knäckebrot.

Zutaten:
Brokkolistiel
Walnüsse
Knoblauch
Salz
Pfeffer
gutes Olivenöl
Koriander

Zubereitung:
Den Brokkolistiel in Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen. Die Walnüsse in eine Pfanne ohne Fett kurz rsten. Alle Zutaten in den Mixer geben und richtig fein pürieren. Fertig.

Bild: Eden Projekt in Cornwall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

Auf frischer Tat ertappt beim Kochen mit frischen Zutaten.

%d Bloggern gefällt das: