Chickenwings mit Soja und Knoblauch

Chickenwings sind immer ein Gewinner. Preisgünstig und lassen sich gut vorbereiten. Nur daß man eine Stunde warten muß, bis sie fertig sind kann problematisch werden Man kann die Zeit ja nutzen, um den dazugehörigen Reis zu kochen und Gemüse vorzubereiten. Sehr gut für den Freitagabend geeignet, wenn man gar keine Lust mehr hat irgendetwas zu tun außer quatschen und Biertrinken. Und da hat man ja auch schon das passende Getränk. Wenn ich meinem Bierführer für Frauen glauben darf, dann wählt man am besten ein Pils oder Weisbier.

Zutaten:
1,2kg Chickenwings
1dl Sojasoße
2 EL Zucker
4 Knoblauchzehen gepreßt (oder Knoblauchpulver)
1 TL Sesamöl
2 EL Ketchup
2 EL Zitronensaft
2 TL Ingwermus aus der Dose (oder frisch gerieben)

Zubereitung:
Alle Zutaten abgesehen von den Chickenwings miteinander verrühren. Die Chickenwings in eine große Auflaufform legen und mit der Marinade begießen. Ein paar Stunden oder über nacht im Kühlschrank marinieren. Im Ofen bei 180 Grad 1 Stunde backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Küchenereignisse

We cook whatever it takes to serve the gusto

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

%d Bloggern gefällt das: