Kanarische Kartoffeln

Sie werden raumtemperiert als Tapas oder Vorspeise zusammen mit Aioli, Salsa verde oder Mojo rojo oder Mojo verde gegessen. Schmecken aber auch gut zu Gegrilltem oder Fisch.
Durch den hohen Salzgehalt des Kochwassers wird den Kartoffeln beim Kochen kein Wasser entzogen und sie bleiben schön saftig.

Zutaten:
1 kg kleine festkochend Kartoffeln
300g Salz
Wasser

Zubereitung:
Die Kartoffeln gründlich waschen und zusammen mit dem Salz in einen Kochtopf legen. So viel Wasser auffüllen, daß die Kartoffeln gerade bedeckt sind. 15 bis 20 min kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln abdampfen lassen. Schon fertig.

Bild von G.S.:  Saltstraumen – der stärkste Gezeitenstrom der Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: