Albondigas – spanische Klöpschen

Kleine oder große Klöpse – egal – sie werden bei uns immer ratzeputz aufgegessen. In diesem Fall haben wir daher eine extra große Portion gemacht. Durch Kreuzkümmel, Petersilie, Chili und Knoblauch schmecken sie mal etwas anders als die normalen Klopse. Man ißt sie am besten in Tomatensoße.

Zutaten:
1,2kg gemischtes Hackfleisch Rind und Schwein
3 TL Salz
1,5 TL Pfeffer
2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Nelkenpulver
1/2 TL Chilipulver
3 Eier
2 dl Semmelmehl
3 EL trockener Sherry
3 Knoblauchzehen durch die Presse gedrückt
1 dl gehackte glatte Petersilie
1 fein gehackte Zwiebel
ein Schuß Worchestersoße
Fett/ Öl zum Braten

Zubereitung:
Alle Zutaten am besten in der Küchenmaschine gründlich miteinander verkneten. Kleine, ungefähr walnußgroße Bällchen formen und diese in einer Pfanne braten. Die Fleischbällchen werden klassischerweise mit einer knoblauchduftende Tomatensoße serviert.

Bild: Das Tal von Adischi/ Georgien

Ein Kommentar zu „Albondigas – spanische Klöpschen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

Lenes oppskrifter

Mine oppskrifter på godt fra hage og kjøkken.

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Culinary stories, green recipes and passionate photography from urban nature and beyond

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

%d Bloggern gefällt das: