Quarkbrote mit Möhren

Die kleinen Möhren-Quark-Brote sehen nicht so aus, aber sie sind superlecker. Frisch aus dem Ofen einfach nur mit einer Scheibe kalter Butter und Salz.

Sie sollten eigentlich nur eine Beilage zur Muschel-Suppe sein, waren aber die eigentliche Hauptattraktion.

Aber Vorsicht, sie enthalten eine Menge Eiweiß und machen sehr satt.

Da die Brote mit Backpulver und nicht mit Hefe gebacken werden, sind sie schnell gemacht.

Man kann den Quark auch durch Jogurt oder Buttermilch ersetzen. Eben das, was gerade weg muß.

Ich habe so kleine Mini-Kastenbrot-Formen. Die habe ich hier benutzt. Man kann aber auch gewöhnliche Muffinsformen oder eine größere Kastenform benutzen.

Zutaten:

300g Haferflocken

300g Vollkornmehl (Ich hatte eine Roggenbrotfertigmischung die weg mußte.)

50g Leinsamen

200g geriebene Möhren

2 TL Salz

2TL Backpulver

300g Quark

2 Eier

300mø Wasser

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten miteinander verrühren. Den Teig in die Backform(en) füllen. Die kleinen Brote müssen 30 Minuten in den Ofen. Bäckt man ein großes Brot braucht das 45 Minuten. Etwas abkühlen lassen bevor man sie anschneidet..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

Ginas kjøkken og sånn

Om enkel og god mat for folk flest.

%d Bloggern gefällt das: