Thai-Gurkensalat

Zutaten:
2 Gurken
1 rote Chilischote frisch
geröstete Erdnusskerne

Für das Deressing:
2EL Sojasoße
2 EL Fischsoße
2 EL Mirin
1 TL Sesamöl
1 EL Rohrzucker
Salz
Thai-Basilicum

Zubereitung:
Alle Zutaten für das Dressing mischen. Die Gurken älen und in ganz feine Scheiben schneiden – am besten mit einer Mandoline. Die Chili fein hacken. Chili, Gurke und Dressing mischen. Die Erdnußkerne hacken und darüber streuen.

2 Kommentare zu „Thai-Gurkensalat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

lieberlecker

... als gar nichts essen!

Meckereien & Co.

Ein Tagebuch

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Food with a View

Vegan & vegetarian food and photography from urban nature and a small Berlin studio

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht nachkochbar

Küchenereignisse

We cook whatever it takes to serve the gusto

LYREBIRD

- Fotografie, Handlettering, Schreiben & Rezepte -

%d Bloggern gefällt das: