Tacogratin

Dieser Tacogratin war ein absoluter Erfolg bei den Jugendlichen. Er ist schnell gemacht. Der wird garantiert einer unserer Freitags-Renner! Ich hatte noch Kartoffelbrei dazu gemacht, aber der wurde fast nicht angerührt.

Zutaten:
800g Hackfleisch
1 Zwiebel
4 Möhren
3 Knoblauchzehen
1 grüne Chili
1 Büchse gehackte Tomaten
3 gehäufte EL Tacogewürz
Salz, Pfeffer
geriebener Käse
Totillachips
eventuell: Mais, rote Bohnen
Olivenöl

Zubereitung:
Zwiebel, Möhren, Chili und Knoblauch am besten im Foodprocessor klein hacken. Das geht am schnellsten. Oder man schneidet alles selbst mit dem Hackmesser in kleine Würfel. Das Gemüse in Olivenöl anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und gut durchbraten. Mit dem Tacogewürz, Salz, Pfeffer und eventuell Zucker würzen und die Tomaten, eventuell auch Bohnen und Mais zugeben. Aufkochen. Ein letztes mal abschmecken. Die gesamte Mischung in eine Auflaufform geben, glattstreichen. Die Torillachips an den Rändern in das Fleischragout stecken. Alles mit Käse bestreuen und bei 200 Grad im Ofen 10 min überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Bild: Blick vom Scandic-Hotel in Bodø, gestern abend 22:34 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Ølbryggerfrue

Mat med øl og meskekorn

ostraum

Kultur aus dem osTraum

Frie kaker

Bak supergode kaker uten melk/mel/egg/sukker

DIE SEE KOCHT

Segeln, Proviant, Rezepte & Meer

veganandlife.wordpress.com/

Improve your life and your health

letteratura

Ein Literaturblog

Backen mit Leidenschaft

Backen und Kochen im Alltag

arcimboldis world

The world is my oyster...(and I am the Pearl)

%d Bloggern gefällt das: